JuLeiCa- Grundlagenschulung- queersensible Jugendarbeit

In 2024 bieten wir zwei Grundlagenschulungen zum*r Jugendleiter*in an. Die erste vom 23.03. – 27.03.24 ohne Übernachtung in Halle. Die zweite Grundlagenschulung wird vom 30.09. – 04.10.24 in der Jugendherberge Dessau mit Übernachtung stattfinden.

Die Inhalte der Grundlagenausbildung orientieren sich an fachlichen und methodischen Standards und werden ganz praxisnah gestaltet. Wir beschäftigen uns z.B. damit, was Jugendarbeit überhaupt ist, welche Methoden und Spiele genutzt werden können, was das Tolle aber auch Herausfordernde an Gruppen sein kann, wie ihr mit Konflikten und schwierigen Situationen umgehen könnt oder wie man eigentlich ein Projekt plant. Neben diesen allgemeinen bundeseinheitlichen Inhalten der Juleica bieten wir als queerer Jugendverband in der Grundlagenschulung den zusätzlichen Schwerpunkt der queersensiblen Jugendarbeit an. Wir beschäftigen uns mit sexueller und geschlechtlicher Vielfalt, den Lebensrealitäten queerer junger Menschen, Diskriminierung und was wir dagegen in der Jugendarbeit tun können.

Teilnehmen können Personen zwischen 16 und 27 Jahren. Ausnahmen sind dabei aber möglich. Die Plätze werden priorisiert an Menschen aus Sachsen-Anhalt und Thüringen vergeben. Anmeldungen aus anderen Regionen versuchen wir aber auch immer möglich zu machen!

Wichtig: Für die Ausstellung der Juleica-Card wird ein Erste-Hilfe-Nachweis benötigt, der nicht älter als zwei Jahre ist!

Je Grundlagenschulung gibt es 15 Plätze.

Wir freuen uns, wenn Du dabei bist! Melde dich jetzt an und sichere dir einen der Plätze.

Comments (0)

JuLeiCa- Grundlagenschulung- queersensible Jugendarbeit - lambda mitteldeutschland

Gefördert durch

Newsletter

Verpasse keine Neuigkeiten!
Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und bleibe immer up to date!

Mit der Anmeldung bist du damit einverstanden, dass deine Daten in der Newsletterdatenbank gespeichert werden. Die Daten werden automatisch gelöscht, wenn du dich von dem Newsletter abmeldest.