Deine Infos zur Veranstaltung

Hardfacts

Eine bunte Fahne im Wind, und ein Sonnenuntergang auf der Zeltwiese in Löbejün. Vom 23.08. bis zum 25.08.2024 wollen wir gemeinsam einen Raum der Vielfalt gestalten und gemeinsam bestärken.

Rainbow Resistance soll die Türen öffnen für queere Jugendgruppen und queere junge Menschen in Sachsen-Anhalt. Wir wollen uns vernetzen, Erfahrungen teilen und Gemeinschaft stiften und auch zusammen darüber nachdenken, wie wir die queere Zukunft in Sachsen-Anhalt mitgestalten können. Mitten in der Natur bietet die Zeltwiese einen idealen Raum für Begegnungen, Gespräche und gemeinsame Erlebnisse.

Euch erwartet ein Programm mit spannenden Aktivitäten, Workshops und Diskussionen. Von kreativen Ideen bis hin zu inspirierenden Gesprächsrunden wird „Rainbow Resistance“ ein Wochenende geprägt durch Austausch und Empowerment bieten. Und allem voran: eine schöne gemeinsame Zeit.

Um sicher zu sein, dass alle die Chance haben dabei zu sein, laden wir alle queeren jungen Menschen und queeren Jugendgruppen aus Sachsen-Anhalt ein, sich bis zum Anmeldeschluss dem 02.08.2024 zu melden. Der Teilnahmebeitrag beträgt 10€ inklusive Übernachtung auf der Zeltwiese mit Vollpension.

Rainbow Resistance – wo jede Stimme gehört wird und jede Farbe willkommen ist!

Wann: 23. bis 25.08.2024

Wo: Zeltwiese Löbejün, Merbitzer Berg 1, 06193 Wettin-Löbejün

Kosten: 10,00 Euro inkl. VP und Unterbringung auf der Zeltwiese

Anmeldung: Eine vorherige Anmeldung notwendig. Nutze dafür das untenstehende Anmeldformular.

Zielgruppe: queere junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren aus Sachsen-Anhalt und Thüringen. Teilnahme aus anderen Bundesländern anteilig möglich. Die Teilnahme für älter Queers ggf. nach vorheriger Absprache möglich.*

Barriere(freiheit): Die Veranstaltung findet in deutscher Lautsprache statt. Das /Gelände/Gebäude ist leider nicht berollbar, Inhalte sind nicht barrierefrei.

Plätze: Insgesamt 30 Plätze.

 

*Info

Im Rahmen der Veranstaltungen, haben wir als freier Träger der Jugendhilfe, die Möglichkeit einzelnen Plätze auch an gering älter Teilnehmer*innen zu vergeben, sofern es die Gruppenzusammenstellung sowie das Veranstaltungsformat ermöglicht. An dieser Stelle müssen wir die Altersspanne von Teilnehmer*innen, die Lebenswelten, unsere satzgemäße Zielgruppe sowie die förderrechtlichen Vorgaben prioritär berücksichtigen. Was bedeutet, dass grundsätzlich die Teilnahme von jungen Menschen zwischen 14 und 27 Jahren ermöglicht werden und immer Vorrang zu möglichen älteren Teilnehmer*innen haben muss.

Deine Ansprechperson

Bianca Zelisinski

sie/ihr Pronomen

Mail: bianca.zelisinski(at)lambda-mdl.de

Telefon: 0176 82 53 88 30

Förderhinweis

Das Projekt findet im Rahmen des Jahresbildungsprogramms des Jugendnetzwerk Lambda Mitteldeutschland e.V. statt und wird durch das Land Sachsen-Anhalt gefördert.

Gefördert durch

Newsletter

Verpasse keine Neuigkeiten!
Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und bleibe immer up to date!

Mit der Anmeldung bist du damit einverstanden, dass deine Daten in der Newsletterdatenbank gespeichert werden. Die Daten werden automatisch gelöscht, wenn du dich von dem Newsletter abmeldest.